top of page

Programm der Wallfahrt

Seit mehr als 800 Jahren besuchen christliche Pilgerinnen und Pilger das Heilige Kreuz in Stromberg. Für sie ist es ein Hoffnungsort, der ihnen Zuversicht schenkt in den vielen Dunkelheiten des Lebens. „Die Christusgestalt schaut die Menschen liebevoll an und lädt ein, vor dem Kreuz auszuruhen und still zu werden. Die ausgebreiteten Arme des Gekreuzigten sind eine Einladung an alle Pilgerinnen und Pilger, zu ihm zu kommen, sich von ihm umarmen zu lassen und bei ihm Ruhe und neue Lebenskraft zu finden,“ findet Pfarrer Georg Michael Ehlert, Rektor der Stromberger Wallfahrt.

 

Unter dem Leitgedanken „Geh mit uns“ wird in diesem Jahr zur Wallfahrt zum Heiligen Kreuz von Stromberg eingeladen. Als Prediger konnten für den ersten Wallfahrtssonntag am 23. Juni 2024 Schwester Katharina Kluitmann von den Lüdinghauser Franziskanerinnen gewonnen werden, für den zweiten Wallfahrtssonntag am 30. Juni - im Rahmen des Jubiläums der Stromberger Kolpingsfamilie - Kolping-Bundespräses Hans-Joachim Wahl und für den dritten Wallfahrtssonntag am 7. Juli Abt Andreas Werner von der Abtei Gerleve. Der vierte Wallfahrtssonntag am 8. September wird als Pfarrei-Familienwallfahrt begangen.



Wallfahrt Flyer 2024
.pdf
PDF herunterladen • 1.67MB

133 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page