top of page

Infos aus dem Pfarreirats


Im Rahmen der Klausurtagung Ende Januar im Haus Neuland setzte sich der Pfarreirat mit der aktuellen Situation unserer Kirche im Allgemeinen und vor Ort auseinander. Die Mitglieder diskutierten Möglichkeiten und Angebote zur Weiterentwicklung. Die Pfarrei St. Johannes ist ein vielfältiger Ort und soll dies auch in Zukunft bleiben. Dafür möchte sich der Pfarreirat einsetzen und wird deshalb versuchen, durch verschiedene Aktionen im Frühjahr 2024 ein klareres Bild davon zu bekommen, was die Menschen in unserer Pfarrei bewegt und welche Wünsche sie haben.




Im Kontext der Klausurtagung erfolgte auch eine Neuorganisation des Vorsitzes, der fortan von Johannes Horsthemke und Claudia Lohmüller gemeinsam übernommen wird. Ihre gemeinsame Verantwortung liegt in der zielgerichteten pastoralen Arbeit der Pfarrei und der Schaffung eines lebendigen spirituellen Umfelds für unsere Gemeinde

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page